Aufbau Stahlgittermast für den Mobilfunkausbau der Deutschen Funkturm
Referent Technische Standards (m/w/d)

Als Referent Technische Standards (m/w/d) entwickeln Sie unsere Infrastruktur für den sich ständig verändernden Bedarf unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten weiter und bilden damit die Grundlage für den wirtschaftlichen Betrieb unserer Standorte. Sie verantworten die Einführung, das Monitoring und die Optimierung von Vorgaben und Grundsätzen zur Planung, Genehmigung, Realisierung, Bauunterhalt, Betrieb, Dokumentation, Umbau und Rückbau unserer Standorte.

Weiterhin erwarten Sie die folgenden spannenden Aufgaben:

  • Optimierung und Weiterentwicklung unserer Infrastruktur
  • Entwicklung und Einführung neuer technischer Lösungen sowie Implementierung von Rahmenvorgaben zur Gewährleistung fachlicher und gesetzlicher Vorschriften
  • Bereitstellung von Vorgaben zur Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien im Bereich elektromagnetischer Felder und Monitoring der Umsetzung
  • Beratung, Entwicklung und Bereitstellung von Rahmenvorgaben zur Gewährleistung fachlicher und gesetzlicher Vorschriften insbesondere des Arbeitsschutzes
  • Vorbereitung und Durchführung von technischen Schulungen
  • Mitarbeit in Fachverbänden und einschlägigen Gremien

Sie verfügenüber ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation. Weiterhin zeichnen Sie sich insbesondere durch die folgenden Fähigkeiten aus:

  • Idealerweise Erfahrung in der Errichtung von Mobilfunkstationen
  • Sehr gute Kenntnisse im öffentlichen und privaten Bau- und Vergaberecht, HOAI, VOB, EMVU, etc. sowie im Arbeitsschutz und Projektmanagement
  • Höhentauglichkeit (G41 als Einstellungsvoraussetzung)
  • Gute Fähigkeiten in der Vermittlung von Sachverhalten in Schrift und Sprache in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit zum analytischen, vernetzten und wirtschaftlichen Denken
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit sowie langjährige Berufserfahrung in der jeweiligen Fachaufgabe

Bei Interesse an der ausgeschriebenen Position senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

DFMG Deutsche Funkturm GmbH
Personal & Recht
Paul Schons
karriere@dfmg.de

Experte (m/w/d) Förderungsmanagement für öffentliche Gelder (Public Fundings)

Als Experte (m/w/d) Förderungsmanagement für öffentliche Gelder (Public Fundings) sind Sie schwerpunktmäßig für die Akquise von Fördergeldern für Fernsehtürme und die Abarbeitung der geförderten Projekte zuständig. Sie führen und unterstützen politische Begleitgespräche um diese Objekte und deren Wahrzeichenfunktion dauerhaft mit Hilfe von Fördergeldern erhalten zu können. Außerdem beinhaltet Ihre Tätigkeit folgende Aufgabenbereiche:

  • Sicherstellung der Vor- und Nachbereitung der Begleitgespräche
  • Verhandlungen von Vereinbarungen
  • Koordination und Begleitung von öffentlichen Ausschreibungen
  • Projektmanagement

Für die anspruchsvolle Tätigkeit als Experte (m/w/d) Förderungsmanagement für öffentliche Gelder (Public Fundings) verfügen Sie über ein abgeschlossenes kaufmännisches oder rechtliches Studium (Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, o. ä.) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie überzeugen zusätzlich mit Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Institutionen und politischen Entscheidungsträgern sowie mit Kenntnissen des öffentlichen Rechts, insbesondere des Beihilferechts. Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

  • Verhandlungsgeschick
  • Souveränität im Auftreten
  • Freude an operativen und strategischen Themen gleichermaßen
  • Flexibilität
  • Reisebereitschaft
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eine ausgeprägte Kundenorientierung
  • Gespür für mikropolitische Zusammenhänge


Bei Interesse an der ausgeschriebenen Position senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Bei Fragen zur Deutschen Funkturm wenden Sie sich bitte an:

DFMG Deutsche Funkturm GmbH
Personal & Recht
Paul Schons
karriere@dfmg.de