Bruno Jacobfeuerborn

Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Funkturm

Seit Januar 2017 ist Bruno Jacobfeuerborn Vorsitzender der Geschäftsführung der DFMG Deutsche Funkturm GmbH. Zusätzlich ist er seit Januar 2018 Vorsitzender der Geschäftsführung der der Comfort Charge GmbH sowie Aufsichtsratsvorsitzender der 1NCE GmbH.

In seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung verantwortet Bruno Jacobfeuerborn das Gesamtgeschäft der Deutschen Funkturm mit den inhaltlichen Schwerpunkten auf der Internationalisierung und Weiterentwicklung des Tower Business, der Steuerung von Veränderungsprozessen innerhalb des Unternehmens sowie der Unternehmens- und Markt-Kommunikation.

Der Einstieg Jacobfeuerborns bei der heutigen Deutschen Telekom AG erfolgte 1989. Zwei Jahre später wurde er Abteilungsleiter für Radio-Netzplanung in Hannover und zeitgleich Regionalleiter T-Mobile in Leipzig. In dieser Position leitete er auch die Planung und den Aufbau des Mobilfunknetzes in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In den Jahren 1995 bis 1999 für die Technik der T-Mobile-Region Nord in Hannover verantwortlich, kamen von 1999 bis 2002 noch zusätzlich Vertrieb und Marketing als Regionalleiter der T-Mobile-Region Nord in Hannover dazu.

Von 2002 bis 2007 war Jacobfeuerborn Mitglied der Geschäftsleitung als Geschäftsführer Technik, IT, Einkauf und bis 2004 auch Kundenservice der T-Mobile Netherlands in Den Haag und hatte gleichzeitig bei der T-Mobile International die Leitung des internationlen Service Managements inne. Im Anschluss daran, bis zum 30. Juni 2009, war er Mitglied der Geschäftsführung und verantwortlicher Geschäftsführer für Technik, IT und Einkauf bei der Polska Telefonia Cyfrowa in Warschau. Seit Juli 2009 verantwortete er die Technik im Deutschlandgeschäft bei der damaligen T-Home und T-Mobile und wurde im April Geschäftsführer Technik der Telekom Deutschland GmbH. Zusätzlich war er zwischen Februar 2012 und Dezember 2017 Chief Technology Officer (CTO) der Deutschen Telekom AG. Von 2014 bis 2020 war Bruno Jacobfeuerborn außerdem Aufsichtsratsmitglied von T-Mobile US. Seit Januar 2018 ist Bruno Jacobfeuerborn Vorsitzender der Geschäftsführung der zum Telekom-Konzern gehörenden Comfort Charge GmbH. Das Unternehmen betreibt bundesweit Ladestationen für Elektromobile sowie mit Elektromobilität in Zusammenhang stehende Serviceleistungen anbietet. Damit schafft Comfort Charge die notwendige Infrastruktur für den Durchbruch von E-Mobility in Deutschland.

Folgen Sie Bruno Jacobfeuerborn auf Social Media