Neuer Funkturm im Messegrund nimmt Betrieb auf

 

Mitten in Leipzig ist innerhalb von sechs Monaten ein neuer 191 m hoher Funkturm errichtet worden. Es handelt sich um einen Stahlgittermast in Fachwerkbauweise. In dem 21 m hohen GFK-Zylinder sind die Antennen für DAB+, das digitale Radio, und für DVB-T2, das digitale terrestrische Fernsehen, untergebracht. Der Stahlgitterturm ist der höchste für funktechnische Zwecke errichtete freistehende Stahlgittermast in Deutschland und das höchste Bauwerk im Stadtgebiet Leipzig.

 

 mast leipzig nacht

 

 

Medieninformation zum Betrieb des Funkmastes

 

schornstein 2015 06 12 anitzschecam 2015 09 11 anitzschecam 2015 09 28 DSC02985 DSC03021 DSC04470 anitzschecam 2015 10 03schornsteincam 2015 10 05DSC04622DSC05476 mast leipzig nacht Panorama